Studium und Weiterbildung

 

Universität Osnabrück, Diplomstudiengang Psychologie (2007-2014)
 
Teilnahme am Curriculum zur systemischen Therapie an der Universität Osnabrück (2009-2011)
 
Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin am Weiterbildungsinstitut der Universität Osnabrück (2014-2021)

Bisherige berufliche Tätigkeiten


Psychologin im Fachbereich Psychosomatik und Verhaltensmedizin in den MEDICLIN Deister Weser Kliniken (Bad Münder)
  
Psychologin im Zentrum für Rehabilitation und Eingliederung (Osnabrück)
 
Ambulante Psychotherapie in der Poliklinischen Psychotherapieambulanz der Universität Osnabrück
 
Psychologin in der multimodalen Schmerztherapie an der Paracelsus-Klinik (Osnabrück)
 
Psychologin in der Abteilung Klinische Psychologie an der Maternus-Klinik für Rehabilitation GmbH & Co. KG, mit verhaltensmedizinischem Schwerpunkt (Bad Oeynhausen) 

Bisherige Behandlungsschwerpunkte

Psychische Störungen im Zusammenhang mit Überlastung am Arbeitsplatz
 
Selbstsicherheit und soziale Kompetenzen
 
Verhaltensmedizin
 
Schmerzbewältigung bzw. Umgang mit chronischen Schmerzen
 
Depression und andere affektive Störungen
 
Posttraumatische Belastungsstörungen
 
Persönlichkeitsstörungen
 
Kontextsensible Behandlung von Menschen mit einer internationalen Familiengeschichte und/oder Migrationserfahrung

Unterstützung bei der Bewältigung von belastenden Emotionen im Umgang mit dem Klimawandel

"Nothing ever goes away until it has taught us what we need to know." -Pema Chodron-

Manchmal gibt es Umstände, die uns an unsere Grenzen bringen. Krisen geben uns oft Hinweise auf etwas, das wir ändern sollten sowie Gelegenheiten, etwas zu lernen und daran zu wachsen. Ohne Herausforderungen entwickeln wir uns kaum weiter. Meine Arbeit besteht größtenteils darin, Menschen durch Krisen zu begleiten sowie ihren Zugang zu ihren echten Bedürfnissen und Ressourcen langfristig wiederherzustellen. Ich unterstütze sie gerne auf ihrem Weg zu mehr Gelassenheit und Zufriedenheit.